Verena Vernunft, A Casa IV (Fasce), 2007, Öl auf Leinwand, 100 x 70 cm, rückseitig betitelt, signiert und datiert; Geschenk der Künstlerin

Verena Vernunft (*1945) ist Malerin und Zeichnerin. Sie studierte von 1964 bis 1969 an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg und ist seit 1978 Mitglied des Deutschen Künstlerbundes, wo sie zwischenzeitlich als Vorstandsmitglied tätig war. Neben diversen Preisen erhielt sie 1978/79 das Stipendium für die deutsche Akademie Villa Massimo in Rom und wurde neun Jahre später (1987) von der Fachhochschule Hannover als Professorin für Bildende Kunst berufen. Bereits 1974 begann sie ihre Ausstellungtätigkeit, viele ihrer Werke befinden sich heute im Besitz namhafter Institutionen wie der Hamburger Kunsthalle, der New York Public Library oder der Sammlung Ludwig. Die Künstlerin lebt in Hamburg und Conio (Italien).

 

Mindestgebot 1300 €